Die Notenbilder sind eine Reihe von Zeichnungen, auf denen jeweils ein Ausschnitt eines Musikstückes zu sehen ist.
Ich habe Stellen aus unterschiedlichen Stücken gezeichnet, in denen die Noten ein grafisches Bild ergeben, das bestimmte Ideen einer Komposition sichtbar macht, ohne die Musik dabei hören zu müssen.
Durch den Stimmverlauf entstehen geometrische Formen wie Spiegelungen, Parallelen oder Wellen. Vom Rest der Komposition isoliert verlieren diese Ausschnitte ihre Funktion als Spielanweisung und werden zu einer eigenständigen Zeichnung.